Erlebnispark Schloss Thurn

Mehr als 50 Attraktionen, zahlreiche Tiere und jede Menge Live-Shows warten in der bunten und märchenhaften Erlebniswelt auf Groß und Klein. Der Erlebnispark Schloss Thurn im oberfränkischen Heroldsbach bei Forchheim bietet Spiel, Spaß und Spannung für die gesamte Familie. Hier wird Ihnen eine Kombination aus Kulturgeschichte, Natur, Tieren und Freizeitpark geboten.

Rund um die imposante historische Kulisse des Wasserschlosses finden sich Schwebebahn, Wasserrutschen, Klettergarten und zahlreiche weitere Attraktionen, die nicht nur Kinderherzen höher schlagen lassen. Bereits 1975 eröffnete Graf Hannfried von Bentzel-Sturmfeder-Horneck, Erbe des Schlosses Thurn, die Pforten zu seinem Anwesen und machte das Gelände der Öffentlichkeit zugänglich. So bot man den Besuchern anfangs gerade einmal einen Märchenwald und ein Tiergehege. Nach und nach wurde der Park ausgebaut und erweitert.

Durch den Freizeitpark schlängelt sich das sogenannte Dampfross. Die kleine Dampfeisenbahn macht an mehreren Stationen halt und wird so von den Besuchern des Parks als hop-on und hop-off Transport von einer Attraktion zur nächsten genutzt.

Zu den größten Bereichen zählen wohl der Märchenwald, die Westernstadt mit seiner spektakulären Westernshow sowie das extravaganteste Highlight des Freizeitparks: der Turnierplatz für das Ritterturnier. Das große Showprogramm des Parks, mit namhaften Künstlern, versetzt alle Familienmitglieder in die Zeit der Ritterspiele oder in den Wilden Westen. Ein Klassiker ist hier das täglich stattfindende Thurner Ritterturnier, wo Ritter eine actionreiche Show mit waghalsigen Pferdeinlagen präsentieren und 40 Minuten lang um Macht, Ehre und Liebe kämpfen.

Auch kulinarisch wird hier Einiges geboten. Die Preise sind fränkisch moderat. Hier gibt es neben den Klassikern wie Schnitzel und Currywurst mit Pommes auch fränkische Highlights wie „Kloß mit Soß“. Aber auch das Mitbringen des eigenen Picknickkorbes ist erlaubt, um den vor Hunger knurrenden Magen zu beruhigen.

Wer nach soviel Action und Spaß Entspannung nötig hat, ist auf den ausgeschilderten Liegewiesen rund um das Wasserschloss besonders gut aufgehoben. Hier kann man bei klassischer Musik herrlich relaxen. Wer aber immer noch nicht genug hat, sollte sich die im Eintrittspreis enthaltene romantische Kutschfahrt durch den idyllischen Schlosspark nicht entgehen lassen.

Öffnungszeiten:
Der Erlebnispark Schloss Thurn ist 2009 vom 10. April bis zum 4. Oktober von 10.00 Uhr bis 17.00 oder 18.00 Uhr geöffnet – allerdings nicht durchgehend. Die genauen Öffnungszeiten finden Sie auf der Website des Erlebnisparks.

Preise:

Kinder bis zwölf Jahre zahlen 14 Euro Eintritt, darüber kostet es 16 Euro. Senioren und Gruppen ab 15 Personen zahlen ermäßigten Eintritt. Ebenso sind Jahreskarten für Erwachsene und Kinder erhältlich.

Anschrift:

Erlebnispark Schloß Thurn
Schloßplatz 4
91336 Heroldsbach

Telefon: 09190-92 98 98

Telefax: 09190-92 98 88

E-Mail: info@schloss-thurn.de
www.schloss-thurn.de


Geotag Icon Auf der Karte anzeigen

Bitte beachten:

"Der Schöne Tag" ist ein rein privates Projekt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir daher keine Gewähr für Angaben bezüglich Eintrittspreise oder Öffnungszeiten übernehmen können. Informieren Sie sich bei Interesse am besten noch einmal direkt auf der Internetseite der Einrichtung.

Schreib einen Kommentar



© 2008-2017 der-schoene-tag.de