Zirkus Krone

Der Zirkus Krone hat zwar seinen Hauptsitz in München, gastiert aber während der Sommermonate in vielen Städten Deutschlands und beweist dadurch eindrucksvoll – der Zirkus lebt. Doch auch im Winter müssen die kleinen und großen Zirkusfreunde nicht auf den Duft der Manege verzichten, der Zirkus Krone tritt dann an seinem Stammsitz in München mit drei wechselnden Programmen bis Ende März auf.

Ein Tag voller Spannung und Spaß im Zirkus Krone ist nicht nur etwas ganz Besonderes für Kinder. So werden natürlich auch bei vielen Eltern längst vergessene Kindheitserinnerungen geweckt. Vor allem die ganz eigene Zirkus-Atmosphäre zieht kleine und große Zuschauer gleichermaßen in ihren Bann und macht die Faszination einer „echten“ Zirkuserfahrung aus. Und die kann kein Fernsehapparat ersetzen.

Der Zirkus blickt auf eine lange und wechselhafte Geschichte zurück. So wurde der erste Kronebau in München im Jahr 1919 auf dem Marsfeld eröffnet, der Zirkus selbst wurde aber bereits im Jahr 1905 gegründet. Am 21. Dezember 1944 wurde der Zirkus durch Fliegerbomben komplett zerstört. Bereits ein Jahr später wurde aber schon wieder ein provisorisches Holzgebäude errichtet und die Vorstellungen konnten weitergehen. Der heutige Kronebau wurde 1962 unter den Augen von 3.000 Gästen bei einer Gala-Premiere durch die Familie Sembach-Krone in München feierlich eingeweiht.

In Europas größtem Zirkus zeigen Clowns, Artisten, Tierbändiger und ihre Tiere ihr Können und lassen nicht nur Kinderaugen erstrahlen. Neben Tigern und Löwen treten auch Pferde und Elefanten auf. Darunter befinden sich der größte Elefantenbulle der Welt und der weiße Löwe King Tonga. Die Besucher erleben chinesische Kampfspiele,  fantastische Stunts am Todesrad, spektakuläre Beduinenreiter oder auch acht Starartisten in einem atemberaubenden Luftschauspiel in 12 Meter Höhe.

Der Zirkus gastiert in der Zeit von April bis November in mehr als 30 Städten Deutschlands und ist ein richtiger Besuchermagnet. Ein gigantisches Zirkuszelt für rund 5000 Personen muss hierfür aufgebaut werden. Die einzelnen Spielorte erfahren Sie über die Webseite des Zirkus. Vom 1. Weihnachtsfeiertag an bis Ende März 2010 gibt es dann ein Winterprogramm im Zirkus Krone zu sehen, bevor es wieder in die Sommersaison geht. Das Winterprogramm  finden Sie als ausführliche Beschreibung mit allen 34 Artisten aus 14 Nationen auf der Webseite des Zirkus Krone.

Preise:

Erwachsene zahlen je nach Sitzplatz zwischen 15 und 32 Euro. Kinder bis 12 Jahre 12 Euro bis 29 Euro. Kinder bis 3 Jahre haben freien Eintritt.

Kontakt:
Circus Krone GmbH & Co. Betriebs GmbH
Zirkus-Krone-Straße 1-6
80335 München
Deutschland
Telefon: 089 5458000
E-Mail: info@circus-krone.de
www.circus-krone.de

 


Geotag Icon Auf der Karte anzeigen

Bitte beachten:

"Der Schöne Tag" ist ein rein privates Projekt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir daher keine Gewähr für Angaben bezüglich Eintrittspreise oder Öffnungszeiten übernehmen können. Informieren Sie sich bei Interesse am besten noch einmal direkt auf der Internetseite der Einrichtung.

Schreib einen Kommentar



© 2008-2017 der-schoene-tag.de