Kategorie Sehenswertes

Blättern: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 18 19 20

Die Gehry-Bauten in Düsseldorf

Die Gehry-Bauten sind inzwischen zu einem Wahrzeichen der Stadt Düsseldorf geworden. Und dies ist nicht verwunderlich. Denn, wenn man sich einmal die einzigartige Architektur dieser Bauten anschaut, ist man nicht mehr überrascht, dass diese Bauten zu den meist fotografierten Gebäuden weltweit zählen. Der Architekt Frank Gehry zählt zu den berühmtesten Architekten der Welt. Seine außergewöhnlichen Bauten zieren so manche Stadt. Dazu gehören beispielsweise das „Tanzende Haus in Prag“, der „Gehry-Tower“ in Hannover oder auch das „Guggenheim Museum“ in Bilbao in Spanien. Es ist die außergewöhnliche Architektur, die die Menschen beeindruckt. Denn man fragt sich beim Anblick dieser Gebäude schlicht und ergreifend, warum diese stehen bleiben und nicht einfach umfallen.

…mehr »

Kommentar

Rheinturm Düsseldorf

RheinturmDer Rheinturm in Düsseldorf ist eines der Wahrzeichen der Stadt und zählt sicherlich zu den imposantesten Bauwerken der Landeshauptstadt des Landes Nordrhein-Westfalens. Er wurde direkt am Rhein im Medienhafen errichtet. Der Turm ist von Weitem sichtbar. Mit einer Höhe von sage und schreibe 240,50 Metern ist dies auch nicht verwunderlich. Somit ist er nicht nur eines der Wahrzeichen, sondern zudem auch das höchste Gebäude der Stadt Düsseldorf.

 

…mehr »

Kommentar

Goethe-Museum in Düsseldorf

Goethe Museum in DüsseldorfDeutschland ist unumstritten das Land der Dichter und Denker. Einer der größten deutschen Dichter ist sicherlich Johann Wolfgang von Goethe. Goethe gilt als der Vorreiter des Sturm und Drang. Der Dichter, der mit seinem Roman „Die Leiden des jungen Werther“ schon zu seiner Zeit zu Ruhm und Ehre gelangte, gilt als einer der besten Dichter der Welt. Doch Goethe befasste sich nicht ausschließlich mit seiner Form der Dichtkunst. Von ihm stammen ebenso Werke im naturwissenschaftlichen Bereich, aber auch erzählende Werke in der Prosa und in Versform. Ebenso sind seine umfangreichen Briefwechsel aus der literarischen Welt nicht wegzudenken.

…mehr »

Kommentar

Gewürzhaus Altstadt

Das Gewürzhaus Altstadt in der Mertensgasse 25 ist zwar klein, aber ein sehr beliebtes und vor allem bekanntes Ausflugsziel in Düsseldorf. Das kleine Unternehmen zieht Besucher aus der ganzen Welt in sein 16 Quadratmeter großes Ladenlokal. Und das hat natürlich seinen guten Grund. Denn zum einen können sich die Besucher hier den inzwischen weltberühmten originalen Düsseldorfer Mostert abfüllen lassen und kaufen, und zum Anderen bietet das Gewürzhaus ein Füllhorn an verschiedenen Gewürzen aus der ganzen Welt. Schon, wenn man den kleinen Laden betritt, hüllen einen die vielen verschiedenen Aromen geradezu ein. Dies ist ein unbeschreibliches Geruchserlebnis, das man unbedingt einmal selbst erfahren sollte.

…mehr »

Kommentar

Schloss Benrath in Düsseldorf

Schloss Benrath zählt sicherlich nicht nur zu den schönsten Schlössern Deutschlands, sondern ist mit Fug und Recht das bekannteste Schloss Düsseldorfs. Das Schloss wurde in den Jahren 1728 bis 1798 erbaut. Baumeister dieses wunderschönen Schlosses war der Hofarchitekt Nicolas de Pigage. Er hatte von dem Kurfürsten Carl Theodor von der Pfalz den Auftrag erhalten, ein Lustschloss zu bauen. Damit der Kurfürst nach Herzenslust lustwandeln konnte, entwarf Pigage ein imposantes Gebäude, das vor allem mit seinem Prunk beeindruckte. Die weitläufige und großzügige Parkanlage rund um das Schloss tat ein Übriges, damit sich der Kurfürst hier richtig wohlfühlen konnte.

…mehr »

Kommentar

Blättern: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 18 19 20

© 2008-2017 der-schoene-tag.de