Prototyp – das Automuseum, Hamburg

Museen gibt es viele, auch in Hamburg. Doch Prototyp, das Automuseum schlägt ein wenig aus der Reihe. In diesem Museum erleben die Besucher einen Einblick in die Welt der automobilen Visionäre, der Menschen, die eigene Ideen hinsichtlich des Automobils versucht haben, umzusetzen. Viele Dokumente, Bilder, Fotos und digitale Medien geben ein Einblick in die Entwicklung von Prototypen, angefangen von der Idee bis hin zur Umsetzung. Dies ist sicherlich äußerst spannend für alle diejenigen, die sich für das Automobil und dessen Geschichte interessieren.

Prototyp, das Automuseum befindet sich in der neu erbauten HafenCity Hamburg. Hier befindet es sich in guter Gesellschaft, denn die Stadtplaner der Stadt Hamburg haben für die neue HafenCity eine Menge an kulturellen und architektonischen Höhepunkten vorgesehen. Das Museum befindet sich stilecht in einer historischen Fabrikhalle. Dieses Ambiente passt hervorragend zu den Geschichten, die im Museum erzählt werden und die Besucher können so im Besonderen visuell in die Welt der Prototypen eintauchen.

Hier werden die Geschichten hinter den Geschichten erzählt. Die Besucher erhalten einen Einblick in die Ideenfindung der Menschen, die sich mit dem Gedanken, einen Prototypen zu entwickeln, beschäftigen oder beschäftigt haben. Man geht der Frage auf den Grund, ob ein Auto überhaupt einen Motor braucht oder ob es auch anders angetrieben werden kann. Das Museum versucht, einen Eindruck zu vermitteln, warum Menschen das finanzielle Risiko eingehen, einen Prototypen zu entwickeln. Die Besucher erfahren Antworten auf die Fragen, was diese Menschen antreibt, woher sie die Kraft und die Energie nehmen, ihre Ideen umzusetzen. Das Hauptthema des Museums sind Prototypen aus den frühen Nachkriegsjahren, aber auch Renn- und Sportwagen oder Fahrzeuge aus dem Hause Porsche. Doch auch Eigenkonstruktionen oder Rekordfahrzeuge, die auf eine besondere Historie zurückblicken, haben Einzug in das Museum gehalten. Die Besucher erfahren anhand von zeitgemäßen Medien und von bisher unveröffentlichtem Bildmaterial einen intensiven Einblick in die Welt der Prototypen.

Doch selbst für die Besucher, die sich nicht für Autos interessieren, bietet Prototyp, das Automuseum eine Menge Interessantes zum Staunen und Sc hauen. Dafür sorgen die ständig wechselnden Ausstellungen verschiedenster Themen, die hier gezeigt werden. Nach einem informativen und spannenden Rundgang durch das Museum können sich die Besucher im Café erfrischen und eine Kleinigkeit zu sich nehmen.

Das Museum ist von dienstags bis donnerstags in der Zeit 10 bis 18 Uhr geöffnet. Erwachsene zahlen 7,50 Euro und Kinder von 4 bis 14 Jahren 4,50 Euro Eintritt. Gruppenpreise sind durchaus möglich.

Prototyp

Sammlung Mobiler Kultur

HafenCity Hamburg

Shangheiallee 7 / beim Lohseplatz

20457 Hamburg

Tel: 040 39996968

Fax: 040 39996989

E-Mail: info@prototyp-hamburg.de


Geotag Icon Auf der Karte anzeigen

Bitte beachten:

"Der Schöne Tag" ist ein rein privates Projekt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir daher keine Gewähr für Angaben bezüglich Eintrittspreise oder Öffnungszeiten übernehmen können. Informieren Sie sich bei Interesse am besten noch einmal direkt auf der Internetseite der Einrichtung.

Schreib einen Kommentar



© 2008-2017 der-schoene-tag.de