Nürburgring-Lauf

Wenn Sie im Spätsommer in oder in der Nähe von Nürburg Ihren Urlaub verbringen, sollten Sie sich ein sportliches Event auf keinen Fall entgehen lassen. Hierbei handelt es sich um den schon fast legendären Nürburgring-Lauf. Denn nicht nur die weltweit berühmten Formel-1-Rennen finden hier statt, sondern eben auch dieser Lauf, der bereits seit 1978 hier ausgetragen wird.

Der Nürburgring-Lauf findet heute im Rahmen des Multi-Sport-Events „Rad & Run am Ring“ statt und zählt jedes Jahr viele Besucher. Seit der Lauf im Jahre 1978 von den Laufpionieren Ernst van Aaken und Manfred Steffny initiiert wurde, wuchs sowohl die Läufer- als auch die Besucherzahl stetig.

Doch nicht nur als Zuschauer kann man hier eine herrliche Zeit verbringen. Wenn Sie selbst sportlich aktiv sind, können Sie sogar mitmachen. Der Hauptlauf im Rahmen des Run am Ring über insgesamt 24,4 Kilometer führt über die verkürzte Grand-Prix-Strecke und die berühmte Nordschleife. Hier wird im Uhrzeigersinn gelaufen. Für diesen Lauf sollte man jedoch ein wenig trainiert sein, denn es müssen insgesamt 500 Höhenmeter bewältigt werden. Für weniger Trainierte steht der kürzere Lauf zur Verfügung. Er geht ebenfalls über die Grand-Prix-Strecke, ist aber auf 5,1 Kilometer verkürzt. Dieser kurze Lauf bietet sich insbesondere für Schüler an, da die Veranstalter für diese Teilnehmergruppe sogar eine eigene Wertung ausloben. Für die ganz kleinen Teilnehmer gibt es den Bambini-Lauf.

Für die Radfahrer unter Ihnen ist sicherlich die Rad am Ring Veranstaltung noch interessanter. Die Zuschauer wird das 24-Stunden-Rennen begeistern. Für die Besucher, die selbst in die Pedale treten möchten, gibt es das Jedermann-Rennen. Hierbei kann man auswählen, ob man lieber die kurze Strecke über 70 Kilometer oder gleich die lange Strecke über sage und schreibe 140 Kilometer fahren möchte. Man muss jedoch schon ein wenig sportlich ambitioniert sein, um diese Strecke bewältigen zu können. Schließlich führt sie durch die „grüne Hölle“ des Nürburgrings. Auf der Strecke muss die „Hohe Acht“ bewältigt werden. Dies ist schon eine recht anspruchsvolle Herausforderung. Wenn Sie an dem Rennen teilnehmen möchten, sollten Sie sich aber vorher auf der Internetseite der Veranstalter anmelden, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Um das Erlebnispaket komplett abzurunden, haben die aktiven Sportler sogar die Möglichkeit, auf dem Nürburgring zu übernachten. Es gibt ausreichend Zeltplätze, Duschen, sogar ein Event-Radio, das Sie mit allen wichtigen Informationen versorgt. Die Preise für die Anmeldung und die Übernachtung entnehmen Sie bitte der Internetseite des Veranstalters.

Diesen können Sie unter folgender Adresse erreichen:

Rad&Run am Ring
c/o eventwerkstatt GmbH
Gerokstraße 31
71665 Vaihingen/Enz


Geotag Icon Auf der Karte anzeigen

Bitte beachten:

"Der Schöne Tag" ist ein rein privates Projekt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir daher keine Gewähr für Angaben bezüglich Eintrittspreise oder Öffnungszeiten übernehmen können. Informieren Sie sich bei Interesse am besten noch einmal direkt auf der Internetseite der Einrichtung.

Schreib einen Kommentar



© 2008-2017 der-schoene-tag.de