Naturerlebnispfad Hahnstätten

Naturerlebnispfad Hahnstaetten

Beschreibung

Der Naturerlebnispfad Hahnstätten wurde in den Jahren 2001 bis 2003 unter Mitwirkung der Vereine und einzelner Bürger gebaut und erstreckt sich über eine Strecke von ca. 5 km. Der Weg ist für Rollstühle und Kinderwagen geeignet.

Der Weg führt vom Waldgebiet des Heideberges in das Hohlenfelsbachtal hinab. Insgesamt gibt es 19 liebevoll errichtete Erlebnisstationen, wie z.B. ein Baumtelefon, ein Kriechtunnel oder eine Insektenwand.

Ein besonderer Höhepunkt ist der Blick auf die märchenhaft gelegene Burg Hohenfels an Station 12.

Das Tal ist ein echtes Naturparadies und aufmerksame Wanderer können mit Sicherheit das eine odere andere seltene Tier oder Pflänzchen entdecken.

Wegbeschreibung

Hahnstätten liegt an der B54 südlich Limburg. Den Naturerlebnispfad erreicht Ihr von der Hohlenfelsbachstraße aus.

Im Internet findet Ihr ein paar Bilder sowie eine Übersicht über die Stationen des Naturerlebnispfades. Leider ist die Internetadresse zurzeit nicht errreichbar. Rufen Sie an bevor Sie vorbeigehen.


Geotag Icon Auf der Karte anzeigen

Bitte beachten:

"Der Schöne Tag" ist ein rein privates Projekt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir daher keine Gewähr für Angaben bezüglich Eintrittspreise oder Öffnungszeiten übernehmen können. Informieren Sie sich bei Interesse am besten noch einmal direkt auf der Internetseite der Einrichtung.

Schreib einen Kommentar



© 2008-2017 der-schoene-tag.de