Maare-Mosel Radweg von Daun nach Bernkastel-Kues

Beschreibung

Der insgesamt 55km lange Maare-Mosel Radweg ist ein wahres Paradies für Radfahrer und Inline-Skater. Der Weg führt auf einer alten Bahntrasse entlang, daher sind die Steigungen nicht übermäßig stark und gut erträglich.

Die beiden Endpunkte sind Daun und Bernkastel-Kues, allerdings kann man die Strecke beliebig verkürzen (an vielen Stellen gibt es Parkplätze, so dass man auch von dort aus starten kann) oder ausbauen (es gibt zwölf sogenannte „Erlebnisschleifen“, die sehenswerte Umwege beschreiben).

Die Strecke an sich führt durch eine wunderschöne Landschaft und hat einige Highlights zu bieten: Alte Viadukte, Brücken und Tunnel gilt es zu über- bzw. durchqueren. Überall an der Strecke gibt es Rastmöglichkeiten; nahegelegene Gaststätten sind vom Radweg ausgewiesen.
Mein ganz persönlicher Tipp ist das Café Klostermühle Siebenborn bei Maring-Noviand. Dort gibt es Kaffee und Kuchen wie „bei Muttern“…

Eine besonders interessante Einrichtung ist der Pendelbus, der mit einem Anhänger für den Fahrradtransport versehen, verschiedene Stationen des Maare-Mosel Radweges anfährt, so dass man nicht unbedingt mit dem Fahrrad hin- und zurück fahren muss.
Nähere Informationen hierzu wie auch allgemein zum Maare-Mosel Radweg findet Ihr im Internet unter http://www.maare-moselradweg.de/

Wegbeschreibung

Über die Wegführung und die möglichen „Einstiegspunkte“ informiert Ihr Euch am besten auf der oben genannten Website.


Geotag Icon Auf der Karte anzeigen

Bitte beachten:

"Der Schöne Tag" ist ein rein privates Projekt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir daher keine Gewähr für Angaben bezüglich Eintrittspreise oder Öffnungszeiten übernehmen können. Informieren Sie sich bei Interesse am besten noch einmal direkt auf der Internetseite der Einrichtung.

1 Kommentar »

  1. Theisen Alois

    13. Juli, 2011 @ 22:15

    Guten Abend, bitte um information über ein Busfahrplan von Bernkastel-Kues oder Lieser nach Daun?
    MFG, Theisen Alois

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreib einen Kommentar



© 2008-2017 der-schoene-tag.de