König der Löwen Hamburg

Wenn man zu Besuch in Hamburg ist, sollte man neben vielen anderen Sehenswürdigkeiten sicherlich eines nicht verpassen: den Besuch des Musicals „Der König der Löwen“. Dieses fantastische Musical, das auf einen Disney Film zurückgeht, begeistert die Massen, und das weltweit. Bereits die Uraufführung in New York im Jahr 1997 sahen viele Menschen. Im Laufe der Zeit erhielt die Produktion mehr als 26 internationale Preise.

Seit 2001 ist der „König der Löwen“ nun in Hamburg ansässig. Für die Musicalproduktion wurde extra eine eigene Halle im Hamburger Hafen errichtet. Schon die Anreise hin zu der Musicalhalle ist ein Erlebnis. Denn die Fahrt geht mit den Musical-Fährschiffen, die in den Farben des Musicals gehalten und somit nicht zu übersehen sind, von den berühmten Landungsbrücken im Hamburger Hafen hinüber zur anderen Seite des Hafens. Schon von Weitem sieht man die Halle, die ebenfalls in den Farben des Musicals gehalten ist. Je näher man kommt, um so schöner und beeindruckender ist diese Halle schon alleine von außen.

Das Musical selbst, das seinerzeit von Sir Elton John komponiert wurde, ist einfach nur zauberhaft. Die Besucher erleben nicht nur erstklassige Musik, sondern auch farbenfrohe Masken und Gewänder, in die die Akteure gekleidet sind, die auf der Bühne die Welt des Löwen darstellen. Die Musik, die Elton John aus Pop- und afrikanischen Rhythmen zusammengesetzt hat, begeistert und veranlasst die Zuschauer, mit den Füßen mitzuwippen. Die Geschichte ist schnell erzählt und doch so alt wie die Menschheit: Simba, der König der Löwen, lernt auf dem Weg zum Erwachsenwerden eine Menge über Liebe und Verantwortungen Anderen gegenüber. Er muss sich seinen Ängsten stellen, um sie besiegen zu können.

Die Halle, in der das Theater untergebracht ist, ist schon eine Augenweide. Sie ist die einzige deutsche Spielstätte für „den König der Löwen“ in Deutschland. Achtmal in der Woche lädt das Musical seine Gäste zu einem Besuch ein. Das Musical fesselt durch seine rhythmische Kraft, durch die afrikanischen Klänge und die Magie, die diese fantastische Welt der Serengeti vermittelt.

Wer sich von der Welt des „König der Löwen“ verzaubern lassen möchte, kann die Tickets direkt über die Website von Stage Entertainment bestellen. Selbstverständlich kann man die Eintrittskarten aber auch wie gewohnt an der Abendkasse kaufen. Das Theater öffnet seine Pforten für die Zuschauer von dienstags bis sonntags. Dienstags und mittwochs beginnt die Vorstellung bereits um 18.30, donnerstags und freitags dann gegen 20.00 Uhr. Am Wochenende gibt es sogar Nachmittagsveranstaltungen. Die Aufführung des Musicals dauert in etwa 3 Stunden. Weiterführende Informationen erhält man auf der Website von Stage Entertainment.


Bitte beachten:

"Der Schöne Tag" ist ein rein privates Projekt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir daher keine Gewähr für Angaben bezüglich Eintrittspreise oder Öffnungszeiten übernehmen können. Informieren Sie sich bei Interesse am besten noch einmal direkt auf der Internetseite der Einrichtung.

Schreib einen Kommentar



© 2008-2017 der-schoene-tag.de