Junges Museum Speyer – JuMuS

Beschreibung

Das „Junge Museum Speyer“ ist Teil des „Historischen Museums der Pfalz“, direkt am Speyerer Domplatz. Es war zu seiner Eröffnung im Jahre 1999 das erste Kinder- und Jugendmuseum in Rheinland-Pfalz und bietet seitdem wechselnde Ausstellungen, die speziell auf die Interessen von Kindern und Jugendlichen ausgerichtet sind. Dabei stehen die spielerische und sinnliche Vermittlung von Inhalten im Vordergrund. Interaktive Ausstellungen fordern die Auseinandersetzung und fördern selbstständiges Erforschen.

Das Junge Museum Speyer im Historischen Museum der Pfalz konzipiert Ausstellungen und Angebote für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren sowie Familien.

Ob auf den Spuren der Steinzeitjäger, bei den Rittern oder unterwegs in PLAYMOBIL-Spielwelten, das Junge Museum lädt dazu ein, Kunst, Kultur und Geschichte mit allen Sinnen zu erfahren. Die Mitmach-Ausstellungen lassen längst vergangene Epochen lebendig werden und erklären die Welt, in der wir heute leben. Anfassen, Ausprobieren und Spielen ist hier ausdrücklich erwünscht! Zahlreiche museumspädagogische Angebote fördern die Kreativität und machen das Junge Museum zu einem spannenden Lernort. Bei Ferien-Workshops, Kindergeburtstagen oder im JuMus-Club ist jede Menge Spaß garantiert.

Vom 21. Dezember 2014 bis zum 28. Juni 2015 zeigt das Historische Museum der Pfalz „Titanic – Die Ausstellung. Echte Funde, wahre Schicksale“. Für die jungen Besucher ist im Eintrittspreis ein eigens konzipierter Kinder-Audioguide enthalten.

Weitere Informationen unter www.museum.speyer.de und unter Telefon 06232-62 02 22.

Eintrittspreise

Kinder von 3 bis 5 Jahren 2,50 Euro
Kinder und Jugendliche ab 6 bis 18 Jahre 3 Euro
Erwachsene 7 Euro
Erwachsene ermäßigt 6 Euro
Gruppen ab 10 Personen, pro Person 5 Euro
Ausserdem gibt es günstigere Familienkarten.


Wegbeschreibung

Die Adresse lautet:
Junges Museum Speyer
Historisches Museum der Pfalz Speyer
Domplatz 4
D-67346 Speyer
Telefon: 0 62 32 / 62 02 22

Das Museum ist gut ausgeschildert, Parkplätze stehen in ausreichender Menge auf dem Festplatz (nur wenige Minuten Fußmarsch) zu Verfügung. Wer ausserhalb der Stadt parken möchte, kann mit dem Shuttlebus sehr günstig bis zum Museum (Haltestelle Domplatz/Museum) gelangen.


Bitte beachten:

"Der Schöne Tag" ist ein rein privates Projekt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir daher keine Gewähr für Angaben bezüglich Eintrittspreise oder Öffnungszeiten übernehmen können. Informieren Sie sich bei Interesse am besten noch einmal direkt auf der Internetseite der Einrichtung.

Schreib einen Kommentar



© 2008-2017 der-schoene-tag.de