Freizeitpark Monte Kaolino

Sand statt Schnee, Bagger statt Pistenraupen, Bikini statt Schneeanzug – zwischen zahlreichen Maisfeldern und sanften Hügeln ragt Europas einziger Sommersandskiberg hervor. Diese unwirklich wirkende Szenerie in der ostbayerischen Provinz ist keine Fata Morgana, wie es auf den ersten Blick erscheint, sondern absolute Wirklichkeit. Rund 150 Meter hoch ist der aus grauweißem Quarzsand bestehende Monte Kaolino, zu dessen Fuße sich zahlreiche Skifahrer tummeln.

Der garantiert Yeti- und Lawinen freie Monte Kaolino im oberpfälzischen Hirschau entstand vor über 100 Jahren, nachdem die Hirschauer nicht wussten, wohin mit dem ganzen Sand, der beim Abbau von Kaolin zutage gefördert wurde. Bereits seit den 50er Jahren besteht rund um den Monte Kaolino ein attraktives Freizeitgelände, welches 2007 von Grund auf neu gestaltet wurde. Dadurch entstand der familienfreundliche Freizeitpark Monte Kaolino.

Die neueste Attraktion am Monte Kaolino heißt Monte-Coaster. Zunächst einmal geht es per Schlitten auf Schienen den Berg hinauf, um dann in rasantem Tempo über Steilkurven, Wellen und Jumps ins Tal zu fahren. Der Höhepunkt einer jeden Coaster-Fahrt ist die Fahrt durch den spektakulären 360-Grad-Panoramakreisel. Die Schlitten werden aus Sicherheitsgründen nicht schneller als 40 km/h. Wem dies jedoch zu rasant ist, hat die Möglichkeit, das Fahrtempo per Handbremse zu regulieren.

Großer Andrang herrscht bei der jährlich stattfindenden Sandboard-Weltmeisterschaft. Über 120 Skifahrer aus Österreich, der Schweiz, Italien, Frankreich, Deutschland, aber auch aus dem benachbarten Tschechien treten hier gegeneinander an. Ebenso wird der „Weiße Berg“ durch die Sandski-Europameisterschaft, den Sand-Big-Foot-Meisterschaften sowie dem Monte-Grand-Prix belebt.

Absolutes Strandfeeling kommt im Dünenbad auf. Durch den feinen, weißen Sand hat der Besucher das Gefühl, in der Karibik zu sein. Das Erlebnisbecken mit Wasserspielplatz und 50 m Rutsche bringt Groß und Klein Action und Spaß.

Öffnungszeiten:

Das Dünenbad hat von Mai – September täglich von 9 – 20 Uhr geöffnet.

Der Monte-Coaster sowie die Liftanlage nehmen ihren Betrieb zu Beginn der bayerischen Osterferien auf und haben ab dann bis Ende Oktober täglich von 14 – 18 Uhr geöffnet. Während der bayerischen Schulferien ist es schon ab 10 Uhr möglich, mit dem Schlitten ins Tal zu fahren.

Preise:

Die Eintrittspreise ins Dünenbad sind absolut moderat. Hier zahlen Erwachsene 3,00 Euro und Kinder gerade einmal 2,00 Euro Eintritt. Kinder bis 6 Jahre müssen keinen Eintritt bezahlen. Auch kann man Dauer- und Familienkarten erwerben.

Eine Einzelfahrt mit dem Monte-Coaster kostet Erwachsene (ab 15 Jahre) 3,00 Euro und Kinder/Jugendliche (3-14 Jahre) 2,50 Euro. Ebenso sind 6er und 12er-Karten zu erwerben.

Kontaktanschrift:

Freizeitpark Monte Kaolino GmbH
Rathausplatz 1
92242 Hirschau
Tel.: 09622-81-502

Fax: 09622-81-555

E-Mail: info@montekaolino.eu

www.montekaolino.eu


Geotag Icon Auf der Karte anzeigen

Bitte beachten:

"Der Schöne Tag" ist ein rein privates Projekt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir daher keine Gewähr für Angaben bezüglich Eintrittspreise oder Öffnungszeiten übernehmen können. Informieren Sie sich bei Interesse am besten noch einmal direkt auf der Internetseite der Einrichtung.

Schreib einen Kommentar



© 2008-2017 der-schoene-tag.de