Eifel-Zoo Lünebach

Beschreibung

Der Eifel-Zoo Lünebach im Prümer Land ist ein kleiner aber feiner und sehr idyllisch gelegener Privatzoo. Er beherbergt insesamt etwa 400 Tiere, darunter auch Exoten wie Jaguare, Tiger und Löwen.

Der Park ist sehr schön in die tolle Landschaft eingebettet und bietet an den zahlreichen Wasserflächen ausreichend Rast- und Picknickmöglichkeiten.
Eine echte Attraktion vor allem für Kinder ist die kleine Eifel-Zoo-Bahn, die rumpelnd das Gelände durchquert. Die Fahrt kostet zwar extra (1,00 Euro bzw. 0.50 Euro für Erwachsene/Kinder), dafür hält sie aber auch mitten im Hirschgehege und man kann die Tiere von dort füttern. Sie sind oftmals sogar so zutraulich, dass sie schon halb in die Waggons hineinklettern…

Die Gehege für die Exoten entsprechen in Größe und Ausstattung zwar wahrscheinlich nicht mehr den modernen Anforderungen, die in größeren Zoos mittlerweile häufig umgesetzt worden sind, aber angeblich arbeitet der Eifel-Zoo daran, die Bedingungen auch für diese Tiere zu verbessern

Neben den Tiergehegen verfügt der Zoo noch über einen Kinderspielplatz und eine Gaststätte mit Terrasse.

Noch ein Tipp: Auch im Winter lohnt sich ein Besuch im Eifel-Zoo. Auch wenn sich einige Tiere lieber unter die Wärmelampe verkriechen, als sich den Besuchern im Freigehege zu präsentieren, kann man sie dann trotzdem durch große Fensterscheiben beobachten.

Öffnungszeiten

Ganzjährig 09.00 bis 18.00 Uhr, bzw. bis Einbruch der Dunkelheit

Eintrittspreise

Erwachsene: 5.00 Euro, Kinder: 4.00 EuroIm Internet findet Ihr den Eifel-Zoo unter http://www.eifel-zoo.de

Wegbeschreibung

Die Adresse lautet:
Eifel-Zoo
54597 Lünebach – PronsfeldAnfahrt:
Auf der A60 bis zur Abfahrt Prüm, dann der Ausschilderung Richtung „Eifel-Zoo“ folgen.


Geotag Icon Auf der Karte anzeigen

Bitte beachten:

"Der Schöne Tag" ist ein rein privates Projekt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir daher keine Gewähr für Angaben bezüglich Eintrittspreise oder Öffnungszeiten übernehmen können. Informieren Sie sich bei Interesse am besten noch einmal direkt auf der Internetseite der Einrichtung.

2 Kommentare »

  1. Goergen

    14. Juni, 2011 @ 09:03

    Ich muss sagen, dass ich diesen Zoo absolut nicht empfehlen kann. Ich war bei meinem letzten Besuch vor einigen Tagen geschockt. Er ist ueber die letzten Jahre total verwahrlost und die Haltung einiger Tiere grenzt schon an Quaelerei. Die Tiere liegen apathisch in ihrem viel zu kleinen Gehege, es ist wirklich ein trauriger Anblick. Meiner Meinung nach ist dieser Zoo ein Fall fuer den Tierschutzbund und ich wuerde diesen Zoo auf keinen Fall mit einem Besuch unterstuetzen.

  2. Judith

    14. Oktober, 2015 @ 18:53

    Idyllische Lage ist richtig. Leider ist der Zoo mittlerweile etwas Renovierungsbedürftig! Sehr erschreckend ist die Haltung der Wildtiere. Tiger, Bär, Luchs und Löwe sind Fälle für den Tieschutz! Eine absolute Katastrophe. Und daran ändern die Schilder, dass Spenden gesammelt werden für ein neues, größeres Gehege auch nichts (diese Hinweise sind nur zur Besänftigung der Besucher dort, denn sie hängen meines Wissens schon seit „Jahren“ rum).

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Schreib einen Kommentar



© 2008-2017 der-schoene-tag.de