Die Kluterthöhle in Ennepetal

Das Sauerland in Nordrhein-Westfalen zeichnet sich nicht nur durch die sanften bewaldeten Höhenzüge, sondern ebenso durch die vielen Stauseen und Höhlen aus. Eine dieser Höhlen ist die Kluterthöhle in Ennepetal. Ennepetal, eine beschauliche Kleinstadt, liegt südlich des Ruhrgebietes am Rande des Sauerlandes. Die Kluterthöhle ist eine der Touristenattraktionen in diesem Gebiet. Sie zählt mit durchschnittlich etwa 45.000 Besuchern jährlich zu den meist besuchten Höhlen in dieser Region.

Was die Kluterthöhle so besonders macht, sind nicht nur die Stalagmiten, Stalaktiten und Stalagmaten, die man hier bewundern kann. Sondern ebenso auch die natürlichen Bachverläufe und unterirdischen Seen, die diese Höhle auszeichnen. Doch auch die Fossilien, die man hier gefunden hat und die zum Teil bereits vor 370 Millionen Jahren entstanden sind, sind äußerst spannend und interessant. Wer sich für Tiere interessiert, wird sich über die vielen Fledermäuse, die in der Höhle leben, freuen und ihnen gerne bei ihrem Alltag zuschauen.

Sicherlich können die Besucher die Kluterthöhle auch auf eigene Faust erkunden, doch es empfiehlt sich, an einer der angebotenen Führungen teilzunehmen. Denn die Betreiber haben sich für jede Altersgruppe etwas ungemein Spannendes einfallen lassen. So gibt es beispielsweise für die ganz kleinen Besucher im Kindergartenalter die Lehmzwerge. Diese Tour bietet sich für Kindergartengruppen an. Die Kleinen lernen auf kindgerechte Weise die Kluterthöhle als Lebensraum kennen. Das Spannende für die Kids ist sicherlich das Matschen im nassen Lehm. Die Kinder werden vor der Tour mit Schüppchen und Eimern ausgestattet und können so den Lehm in der Höhle entdecken.

Für die Wagemutigen bietet die Kluterthöhle die Erlebnistour an. Diese Tour führt durch unbeleuchtete Gänge. Die Besucher, die sich dieser Tour anschließen, werden vorab mit Taschenlampen ausgerüstet, sodass sie sich, natürlich geführt, ihren Weg durch das Höhlenlabyrinth bahnen können. Alte Kleidung und insbesondere Gummistiefel sind bei dieser Tour angeraten. Denn die Wege führen mitunter durch Gebiete, durch die man bäuchlings krabbeln muss. Auch die eine oder andere kleine Kletterparty steht hierbei auf dem Programm. Jede der angebotenen Touren ist nur in Gruppen, die sich im Vorfeld anmelden müssen, möglich.

Doch die Kluterthöhle steht nicht nur für Abenteuer und Erkundung, sondern auch für heilende Wirkung der Luft in der Höhle. Besonders für Asthmatiker ist die Höhle geeignet, da sich das Klima in der Höhle, deren Temperatur konstant bei 10 Grad liegt, wohltuend auf gereizte Bronchien auswirkt.

Kluterthöhle & Freizeit Verwaltungs- und Betriebs-GmbH & Co. KG

Gasstraße 10
58256 Ennepetal

Tel.: 02333 9880 0

info@kluterthoehle.de


Geotag Icon Auf der Karte anzeigen

Bitte beachten:

"Der Schöne Tag" ist ein rein privates Projekt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir daher keine Gewähr für Angaben bezüglich Eintrittspreise oder Öffnungszeiten übernehmen können. Informieren Sie sich bei Interesse am besten noch einmal direkt auf der Internetseite der Einrichtung.

Schreib einen Kommentar



© 2008-2017 der-schoene-tag.de