Atta-Höhle in Attendorn

Eines der beliebtesten Ausflugsziele in Nordrhein-Westfalen ist sicherlich die Atta-Höhle. Diese befindet sich Sauerland, einer Region NRWs, die über viele Höhenzüge, die bewaldet sind, verfügt. In einigen Gebieten des Sauerlands ist im Winter sogar Skisport möglich, daher ist das Sauerland touristisch erschlossen. Hierzu gehört auch die Atta-Höhle. Sie wurde fast direkt, nachdem sie im Jahr 1907 entdeckt wurde, für Besucher zugänglich gemacht und begeistert seitdem jedes Jahr auf´s Neue um die 350.000 Besucher. Nicht umsonst zählt sie zu den meist besuchten Schauhöhlen Deutschlands.

Und dies hat seinen guten Grund. Denn nicht nur die touristisch erschlossene Lage macht die Atta-Höhle zu einem Publikumsmagneten. Sondern auch die beeindruckenden Schauspiele der Natur, die sich den Besuchern hier bieten. Denn die Höhle stammt aus einer Zeit, in der das gesamte Gebiet noch in einer Meeresbucht lag. Dies mag heute nicht mehr vorstellbar sein und doch zeugen die Stalagmiten und Stalaktiten von dieser Zeit. Besonders schön anzuschauen sind die Sinterfahnen in der Atta-Höhle, die mit zu den Eigentümlichkeiten dieser Höhle zählen. Denn sie haben bedingt durch eingeschlossene Eisenoxide eine interessante Farbgebung.

Die Atta-Höhle ist insgesamt über 6.000 Meter lang. Für die Besucher ist aber lediglich ein Teil davon zur Besichtigung freigegeben. Denn die gesamte Atta-Höhle ist noch nicht in Gänze erforscht. Doch der Schauhöhlenbetrieb für die Besucher, der sich immerhin auf über 500 Meter erstreckt, ist eindrucksvoll, spannend, interessant und vermittelt einen guten Einblick in die Welt der Höhlen, auch ohne die gesamte Höhle dafür erkunden zu können.

Inzwischen verfügt die Atta-Höhle über eine weitere Attraktion – den Atta Käse. Denn hier lagert und reift ein fein-würziger Käse unter besten Bedingungen heran. Die Käse-Laiber werden einmal in der Woche mit einer Salzlake eingestrichen. Ansonsten ruhen sie bei einer konstanten Luftfeuchtigkeit von 95 % über drei Monate heran, bis sie verzehrfertig sind. Diesen Käse bekommt man direkt an der Atta-Höhle zu kaufen, aber auch gut sortierte Geschäfte im Umkreis führen diese Käsespezialität.

Die Atta-Höhle hat ganzjährig für ihre Besucher geöffnet. Je nach Jahreszeit beginnt der Einlass zwischen 9.30 und 10.30 Uhr. Vom 14. bis zum 25. Dezember bleibt die Atta-Höhle geschlossen. Die konkreten Einlasszeiten entnimmt man am besten der Homepage der Atta-Höhle.

Die Eintrittspreise in der Atta-Höhle in Attendorn sind recht moderat. Erwachsene zahlen 7 Euro Eintritt und Kinder von 5 bis 14 Jahren erhalten bereits für 4,50 Euro Einlass. Für Gruppen und Schulklassen sind selbstverständlich Ermäßigungen vorgesehen.

Atta-Höhle Attendorn
Finnentroper Str. 39
57439 Attendorn

Tel: 0 27 22  93 75  0
Fax:  0 27 22  93 75  25

info@atta-hoehle.de


Geotag Icon Auf der Karte anzeigen

Bitte beachten:

"Der Schöne Tag" ist ein rein privates Projekt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir daher keine Gewähr für Angaben bezüglich Eintrittspreise oder Öffnungszeiten übernehmen können. Informieren Sie sich bei Interesse am besten noch einmal direkt auf der Internetseite der Einrichtung.

Schreib einen Kommentar



© 2008-2017 der-schoene-tag.de